Ankauf von Altgold

Wir kaufen Ihr Altgold, fair und
transparent.

Individuelle Beratung

Reservieren Sie sich einen pers�nlichen
Beratungstermin in unserer Filiale.

Kundenbewertung

Meinungen & Kommentare
Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Newsletter

Melden Sie sich f�r unseren Newsletter
an oder ab.

Zahlungsarten


Partnerringe aus Silber als Zeichen der Verbundenheit


Menschen sind nur in den seltensten Fällen Einzelgänger Der Mensch kommt erst richtig zur Entfaltung, wenn er regelmäßig soziale Kontakte hat. Natürlich gibt es auch Menschen, die die Einsamkeit lieben. Diese sind aber die Ausnahme. Menschen benötigen dringend ein Umfeld, in dem sie während ihrer Sozialisation eine positive Entwicklung nehmen können.
 
Symbolik eines Ringes

Die Zusammengehörigkeit vom Menschen kann auf verschiede Weise ausgedrückt werden. Einheitliche Kleidung (Uniformen) sind wohl das offensichtlichste Mittel zusammengehörender Personen. Andere haben identische Tätowierungen oder vielleicht die gleiche Frisur. Ein besonderes Zeichen der Verbundenheit ist der Ring. Kein Anfang und kein Ende verdeutlichen die Ewigkeit und die Unendlichkeit der Liebe des Tragenden. Der Ring ist außerdem ein ganz intimes Zeichen der Liebe, denn auf den ersten Blick fällt ein Ring gar nicht auf.
 
Bereits bei Kindern sind Symbole wichtig

Selbst kleinen Kindern, die noch den Kindergarten besuchen fällt auf, dass ihre Eltern die gleichen Ringe tragen. Sie spielen mit ihren Puppen die Hochzeit der Eltern nach. Schon bald haben die Kinder ihre beste Freundin oder ihren besten Freund. Auch zu denen sollte die enge Verbundenheit deutlich werden. Zwei Ringe, aus dem Kaugummiautomaten oder aus Alufolie geformt, besiegeln die große Freundschaft. Wenn die jungen Menschen dann das erste Mal verliebt sind, werden auch die ersten Partnerringe ausgetauscht. Teilweise tragen die pubertierenden Kinder diese auch als Kettenanhänger. Die Bedeutung der Partnerringe ist hier schon deutlich erkennbar, auch wenn es sich meistens nur um eine Schwärmerei handelt.
 
Verlobungsringe sind die nächste Konsequenz

Der nächste Schritt der Vertrautheit ist die feste Partnerschaft. Zu Geburtstagen oder dem Weihnachtsfest werden untereinander Schmuckstücke verschenkt, die nicht selten die Form eines Ringes haben. Die preislichen Differenzen zu den ersten Ringen aus dem Kindergarten werden größer, die Bedeutung hat sich nicht verändert. Tiefe Zuneigung oder Liebe soll der Ring aussagen. Partnerschaftliche Ringe sind eine Ebene unter einem Eheversprechen anzusiedeln. Die nächste Stufe ist dann auch der Verlobungsring. Dieser verdeutlicht bereits, dass der Partner, der denselben Ring trägt, für immer zu einem gehört. Ein Versprechen, sich für immer zu lieben und zu ehren.
 
Versprechen muss man einhalten

Wer seiner Liebsten mit einem Verlobungsring die Liebe geschworen und die Ehe versprochen hat, muss sich auch daran halten. Die beiden Partner, die sich mit einem Ring verbunden gezeigt haben, treten in den heiligen Stand der Ehe, der tiefen Symbiose zweier verliebter Herzen und die Höchste Stufe der Liebe. Der Ring ist das Symbol dafür, dass die geschlossene Ehe für immer hält. Die teuren Schmuckstücke haben nun als Eheringe auch die höchste Stufe der Partnerringe erreicht und müssen nur noch ihrer urtümlichen Symbolik gerecht werden. Bei homosexuellen Partnerschaften gibt es die Eheringe nicht im sprachlichen Sinne. Eingetragene gleichgeschlechtliche Partnerschaften sind aber auf einer Ebene mit einer Ehe anzusiedeln. Die Ringe der Partner sind daher auch als Eheringe anzusehen.
 
Zu guter letzt

Ringe sind ein Symbol, das die Menschen von frühen Kindesbeinen an bis ins hohe Alter miteinander verbindet. Ob simpler Aluminiumring oder teurer goldener Ehering - im Vordergrund steht die unendliche Liebe und tief empfundene Zuneigung zwischen zwei verliebten menschlichen Seelen.

Partnerringe Silber

Ein Ring ist ein besonderes Symbol. Die Kreisform des Rings hat kein Ende und symbolisiert daher eine immerwährende Partnerschaft. Wenn zwei Menschen den gleichen Ring an ihrem Finger tragen, lässt das auf den ersten Blick die Zusammengehörigkeit erkennen. Der Ehering nimmt diese Symbolik auf und ist das bekannteste Zeichen für eine Partnerschaft. Viele Partnerschaften wollen diese Symbolik des Eherings aufgreifen, auch wenn sie auf den Eheschluss verzichten. Auch hier symbolisiert der Partnerring eine Partnerschaft für das ganze Leben. Besonders beliebt sind Partnerringe aus Silber. Denn wer Silber als Material für die Partnerringe wählt, entscheidet sich für ein sehr hochwertiges Material, das trotzdem nicht allzu teuer ist.

Partnerringe als Symbol der Lebenspartnerschaft

In der modernen Gesellschaft verzichten viele Menschen auf einen Eheschluss. Trotzdem gehen sie Lebenspartnerschaften ein, ohne diese jedoch durch den Eheschluss zu bekräftigen. Die Gründe hierfür können vielfältig sein. Für viele Menschen steht eine Abkehr von religiösen Bräuchen dabei im Vordergrund. Da die Ehe ein traditionelles religiöses Sakrament ist, in der modernen Gesellschaft sich jedoch viele Menschen vor der Kirche abwenden, entscheiden sich viele Menschen gegen einen Eheschluss, selbst wenn sie ihr weiteres Leben mit ihrem Partner verbringen wollen. So überreichen sich die Lebenspartner als Zeichen ihrer Liebe einen Partnerring.
Wie bereits erwähnt hat der Ring eine hohe Symbolkraft. Die geschlossene Form des Rings steht für eine immerwährende Verbindung. Wenn die Partnerringe nebeneinandergelegt werden, erinnern sie darüber hinaus an das mathematische Zeichen für die Unendlichkeit (8).
Der Partnerring nimmt diese Symbolik auf. Wenn sich ein Paar dazu entschließt, Partnerringe zu tragen, beinhaltet dies in der Regel das Versprechen, den weiteren Lebensweg gemeinsam verbringen zu wollen. Bei kurzfristigen Partnerschaften wird in der Regel auf dieses Symbol einer dauerhaften Beziehung verzichtet.
Ein Partnerring macht die Beziehung auch für alle anderen Personen sichtbar. Wer einen Partnerring trägt, bekennt sich immer zu seinem Lebenspartner und andere Menschen werden sofort darauf aufmerksam gemacht, dass die betreffende Person bereits eine feste Bindung eingegangen ist.

Partnerringe aus Silber

Silber ist eines der beliebtesten Materialien für Partnerringe. Silber zählt zu den Edelmetallen. Das bedeutet, dass ein Ring aus Silber sehr resistent gegenüber den Belastungen aus dem Alltag ist. Ein Ring aus Silber rostet nicht, sondern behält seinen Glanz. Ein Ring aus Silber kann das ganze Leben getragen werden, ohne dass die Spuren der Zeit an ihm sichtbar werden.
Silber ist daher ein ideales Material für den Partnerring. Da der Ring eine Partnerschaft für das ganze Leben bedeutet, sollte in jedem Fall ein Material gewählt werden, das auch nach vielen Jahren noch seinen Glanz behält. Da Silber mit ein wenig Pflege diese Eigenschaft erfüllt, eignet es sich sehr gut als Material für den Partnerring.
Im Gegensatz zu anderen Edelmetallen wie Gold oder Platin ist Silber jedoch relativ günstig. Die Ausgaben für den Partnerring sind daher nicht allzu hoch. Außerdem kommt es bei der Verwendung von Silber nicht so oft zur Verwechslung mit einem Ehering. Da für den Ehering meistens Gold verwendet wird, ist bei Partnerringen aus Silber der Unterschied zum Ehering offensichtlich. Aufgrund dieser Eigenschaften ist Silber das Material, das am häufigsten für Partnerringe gewählt wird.


Zurück